Info

Liebe Kinder! 

Liebe Eltern!

HERZLICH WILLKOMMEN auf unserer Homepage!

Unsere Unterrichtszeiten:

1. Stunde:     7:30 Uhr - 8:20 Uhr
2. Stunde:     8:20 Uhr - 9:10 Uhr
3. Stunde:     9:30 Uhr - 10:20 Uhr
4. Stunde:     10:25 Uhr - 11:15 Uhr
5. Stunde:     11:25 Uhr - 12:15 Uhr
6. Stunde:     12:25 Uhr - 13:15 Uhr

Gegenstandsbezogene Lernzeit:

Montag - Donnerstag: 12:00 - 14:30 Uhr
Freitag: 12:00 - 13:40 Uhr

Ende der Betreuungszeit der Schulischen Nachmittagsbetreuung: 17:00 Uhr

Grundregeln:

1.     Einlass der SchülerInnen in das Schulhaus, Beginn der Aufsichtspflicht: 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn

2.     Entlassung der SchülerInnen, Ende der Aufsichtspflicht: Unmittelbar nach dem Unterrichtsende. Die Aufsichtspflicht endet mit dem Verlassen des Schulgebäudes (Eingangstür)

3.     Die Eingangstür bleibt während der Unterrichtszeit verschlossen. Der Fluchtweg ist dadurch nicht beeinträchtigt.

4.     Schulfremden Personen ist das Betreten der Schulgebäudes und der Liegenschaft ohne Zustimmung einer berechtigten Person (z.B. Lehrkraft) untersagt. Ausnahme: Bei außerschulischen Aktivitäten diverser Institutionen (Musikverein) ist diese Bestimmung aufgehoben.

5.     Bei Erkrankung eines Kindes sollte eine telefonische Verständigung (vor Unterrichtsbeginn) erfolgen. In diesem Fall kann für kurzzeitige Ausfälle eine schriftliche Entschuldigung entfallen.

6.     Jede Entschuldigung muss eine entsprechende Begründung enthalten (Erkrankung, notwendige Erholungsaufenthalte, familiäre Angelegenheiten…).

7.     Freistellungen vom Unterricht erfolgen durch die Schule NUR in begründeten Fällen!

8.     Bei längerer Erkrankung kann von der Schule ein ärztliches Attest eingefordert werden.

9.     Störung des Unterrichtes: Eine Störung des Unterrichtes sollte nach Möglichkeit vermieden werden. Ausnahme: Notfälle

10. Für längere Aussprachen mit einer Lehrperson soll die Sprechstunde genutzt werden. Die Zeit vor dem Unterrichtsbeginn ist dafür nicht geeignet (Aufsicht, Vorbereitung,…).

11. In schulischen Angelegenheiten sollte von allen Beteiligten eine entsprechende Gesprächsform eingehalten werden.

12. Aufgaben der Eltern: Die Schultasche der Kinder sollte täglich kontrolliert werden. Mitteilungsheft, Unterschriften, Hausaufgaben, Beachtung des Stundenplanes (BSP, WE,…)

13. Die Verwendung von Handys ist SchülerInnen nicht gestattet.

 

 

Wenn Sie Wünsche oder Anliegen haben, melden Sie sich bitte bei uns!

 

Auf gute Zusammenarbeit freut sich das TEAM der Volksschule Angern!