Shiatsu

Dienstag, 3. Juli 2018

In der heutigen Zeit stellt bereits die Schulzeit ihre ganz speziellen Anforderungen und Erwartungen an die Kinder. Stress, früher nur im Erwachsenenalter ein Thema, wird schon von den Kindern empfunden und erlebt. Ebenso nehmen Haltungs- und Bewegungsprobleme zu. Da kommt die Initiative "Shiatsu" gerade recht. In mehreren Workshops lernten die Kinder Entsannungstechniken, die gegenseitig zur Anwendung kamen. Der strapazierte Rücken wurde entlastet und das Körperbewusstsein gefördert. So wurde der Kopf frei, damit das Lernen einfacher von der Hand geht. Bei Kindern sind der phantasievoll, kreativen Gestaltung einer Shiatsu-Einheit keine Grenzen gesetzt.

Herzlichen Dank an die NÖGKK für die tolle Unterstützung in diesem Schuljahr. In allen Klassen wurden Workshops durchgeführt, der Eltern - Kind Abend war sehr lehrreich und die Lehrerfortbildung rundete das Konzept ab.

 

 

Galerie: