Ausflug nach Niedersulz

Donnerstag, 9. Juni 2016

Wie hat man früher Häuser gebaut?

Woraus besteht eine Mauer?

Und wie kann ich aus Erde, Sand und Wasser Ziegel herstellen?

 Das durften die Kinder der 3. Klassen bei ihrem Lehrausgang/ Wandertag im Museumsdorf Niedersulz herausfinden.

Wir besichtigten Lehmmauern und konnten anschließend selbst „gatschen“.

Mit kindgerechten Modeln und eigenem Ziegelzeichen durften die Kinder der 3a und 3b eigens tätig werden und das Baumaterial Lehm aktiv "be-greifen".

Am Ende unserer Führung wanderten wir noch anschließend durch das wunderschön angelegte Areal, vorbei an den geschichtsträchtigen, alten Gebäuden und quer durch den aufregenden Streichelzoo.

Es war ein sehr schöner, interessanter Ausflug und die selbstgemachten Lehmziegeln durften wir auch mitnehmen.

 

Galerie: